Die Erfolgsstory der Datenstandards der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.

Die Erfolgsstory der Datenstandards der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.

Eine Grundlage für effiziente Real Estate IT, aber auch für die momentan viel gerühmten Proptechs ist eine einheitliche Daten-Infrastruktur, an der neue Tools leicht und standardisiert „andocken“ können. Die gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. nimmt sich dieses Themas seit 2010 in der Kompetenzgruppe Real Estate IT – Datenmanagement ernsthaft an – und das erfolgreich (und zwar nicht erst, seit „Digitalisierung“ in aller Munde ist)!

Sei es der „Klassiker“ des Datenaustausches zwischen AM und PM (zum Einsatzbericht) , der Austausch von Wertgutachten oder der Datenaustausch zwischen Dach- und Zielfonds. Durch die Zusammenarbeit von IT Anbietern, der Wissenschaft und Anwendern ist gewährleistet, dass praxisnahe Lösungen erarbeitet werden – gleichzeitig aber Bedacht auf eine, leicht für alle anwendbare Lösung gelegt wird.

Im internationalen Rahmen wurde die IREDEC gegründet, in welcher mehrere internationale  Organisationen zusammenarbeiten, um den Immobilien Datenaustausch auch international zu normieren. RICS, IPF, OSCRE, REDEX und gif sind hier schon dabei.